25. August 2020

Praxismanagement

iStock/alvarez


Welche Fähigkeiten sollte ich mir aneignen, wenn ich eine Praxis führen will?

Wer sich als Ärzt:in niederlässt, wird damit automatisch auch zum Unternehmer. Um eine Praxis erfolgreich zu managen, genügt es heute nicht mehr, nur ein guter Mediziner zu sein – auch betriebswirtschaftliche Fähigkeiten sind gefragt. Dazu zählen: betriebswirtschaftliche Führung, Personalplanung und -führung, Abrechnungsmanagement, Controlling, Regelung der praxisinternen Ablauforganisation sowie Qualitätsmanagement. Unterstützt wirst du im Praxisalltag von der medizinischen Fachangestellten (MFA) und der Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis (VERAH).

Weitere Informationen zur VERAH
Erfahre mehr über die Aufgaben einer VERAH in der Hausarztpraxis.

Mehr erfahren

Beim Praxismanagement hilft neben freien Beratern und Consultingunternehmen die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) mit ihren Beratern. Außerdem gibt es in Band 7 “Praxismanagement” der Schriftenreihe Selbstständigkeit viele nützliche Tipps. Der Band kann direkt bei der KV kostenlos angefordert werden. Die NiederlassungsBegleitung des HÄVBW unterstützt dich umfassend auf deinem Weg zur erfolgreichen Praxisgründung oder -übernahme.

Mehr über die NiederlassungsBegleitung des HÄVBW
 


zurück

Ähnliche Beiträge