Verdienstkalkulator

Berechne deinen Verdienst als Hausärzt:in in Baden-Württemberg

Unser Verdienstkalkulator ist für Hausärzt:innen in Einzel- oder Gemeinschaftspraxen und für Teilhaber einer Praxisgemeinschaft geeignet.

 

  • 1

    Trage die Patientenzahl, sonstige Einnahmen und den Anteil der Betriebsausgaben am Umsatz ein.

    Um dir die Arbeit zu erleichtern, sind diese Pflichtfelder schon mit Durchschnittswerten einer Einzelpraxis in Baden-Württemberg bestückt. Den Betriebsausgaben liegen die Durchschnittswerte der Kassenärztlichen Vereinigung zugrunde. Dabei machen Einnahmen aus der Behandlung von Privatpatienten durchschnittlich 10 Prozent der Gesamteinnahmen aus.

  • 2

    Trage deine Fallwerte ein.

    Für die durchschnittlichen Fallwerte haben wir schon Richtwerte hinterlegt. Du kannst diese aber auch ändern.

     

  • Dein Verdienst wird berechnet.

    Du kannst verschiedene Szenarien durchspielen, indem du die variablen Werte überschreibst.

Angaben zu Patient:innen gesamt

Patient:innen gesamt
davon Privatpatient:innen = 15 %
∅ Fallwert Privatpatient:innen €/Quartal
Kassenpatient:innen gesamt = %
davon HZV-Patient:innen
∅ Fallwert HZV-Patient:innen €/Quartal
davon KV-Patient:innen
∅ Fallwert KV-Patient:innen €/Quartal

Deine Angaben sind nicht plausibel, daher kann keine Berechnung durchgeführt werden.

Umsätze aus selbstständiger hausärztlicher Tätigkeit

Privatpatient:innen
HZV-Patient:innen
KV-Patient:innen
Sonstige Einnahmen
Umsätze €/Monat
€/Quartal
€/Jahr

Betriebsausgaben

Anteil Betriebsausgaben am Umsatz %
Kosten (steuerliche Betriebsausgaben) €/Quartal

Umsatz - Kosten (= steuerlicher Einnahmen-Überschuss)

Ergebnis (Gewinn vor Steuern) €/Monat
€/Quartal
€/Jahr

© iStock/everythingpossible

HZV + Mitgliedschaft: das lohnt sich!

Seit mehr als zehn Jahren setzen wir uns zusammen mit unseren Vertragspartnern für eine leistungsgerechte Vergütung der Hausärzt:innen ein. Wir haben mit (fast) allen Krankenkassen in Baden-Württemberg Hausarztverträge verhandelt. Mit Erfolg: Inzwischen nehmen rund 4.000 Ärzt:innen und rund 2,5 Mio. Patient:innen an der HZV teil.

In der HZV steuerst und koordinierst du als Hausärzt:in die Behandlung und Therapie deiner Patient:innen ganzheitlich über alle Lebensphasen hinweg. Die Vergütung basiert auf einer einfachen, kalkulierbaren Honorarsystematik, mit deutlich höheren Fallwerten. Du profitierst außerdem von unserem hochwertigen Beratungs- und Fortbildungsangebot.

Wenn du an der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) teilnimmst und Mitglied im Hausärzteverband Baden-Württemberg bist, profitierst du von einer um 2 % geringeren Verwaltungskostenpauschale.

Mehr Infos über die HZV Mitglied werden

Social-Media Kanäle der Perspektive Hausarzt Baden-Württemberg.

Besuche uns auf Social-Media!

Der Hausärztinnen- und Hausärzteverband Baden-Württemberg informiert dich auch auf unseren Social-Media Kanälen über interessante Fakten und wertvolles Wissen rund um die Allgemeinmedizin, den Verband und den Beruf als Hausärzt:in. Jetzt vorbeischauen und weitersagen!

WhatsApp Instagram LinkedIn Facebook YouTube

Hausarzt werden

Mehr zum Thema

Hausarzt werden

Wissenswertes rund um die Allgemeinmedizin und den Hausarztberuf

Hausarzt A-Z

Wichtige Begriffe einfach erklärt