10. Mai 2024

Alle erbrachten Leistungen abrechnen mit dem HonorarCheck

iStock/everydayplus

Der HonorarCheck ist ein Angebot des Hausärztinnen- und Hausärzteverbands Baden-Württemberg (HÄVBW) und dient Hausarztpraxen im Land zur detaillierten Analyse und dauerhaften Optimierung ihrer Einnahmesituation. Johannes Oberle, der beim HÄVBW für den HonorarCheck zuständig ist, erklärt, was es damit auf sich hat.

 

Wem nutzt der HonorarCheck und worum geht es dabei?

Der HÄVBW-HonorarCheck nutzt allen Praxen mit hausärztlichem Versorgungsauftrag in Baden-Württemberg. Durch die umfassende Analyse der Abrechnungen der letzten vier Quartale in der gesetzlichen Krankenversicherung erhalten Praxisinhaber:innen einen vollständigen Überblick über ihr Abrechnungsverhalten im Jahresquerschnitt. Dabei liefert der Honorarcheck u.a. aufschlussreiche statistische Vergleichsdaten zur Häufigkeit aller relevanter Abrechnungsziffern oder zur Höhe der Scheinwerte, sowohl in der Regelversorgung als auch in der HZV. Durch die Erhebung dieser und weiterer wichtiger Kennzahlen werden Auffälligkeiten ermittelt und mögliche Potentiale aufgezeigt. Gerade in der aktuellen Situation, in der die Betriebskosten der Praxen spürbar steigen und gleichzeitig auch im hausärztlichen Bereich der KV wieder budgetiert wird, ist die vollständige Abrechnung aller erbrachten Leistungen essenziell.

Und wie läuft ein HonorarCheck konkret ab?

Bei Interesse am HonorarCheck und entsprechender Kontaktaufnahme stelle ich telefonisch den weiteren Ablauf vor und kläre gemeinsam mit der Ansprechpartnerin oder dem Ansprechpartner in der Praxis alle offenen Fragen, die im Vorfeld möglicherweise bestehen. Zur Vorbereitung benötige ich lediglich wenige KV-Abrechnungsunterlagen, bei deren Bereitstellung ich selbstverständlich gerne unterstütze. In einem etwa zweistündigen Besprechungstermin – online oder persönlich in der Praxis – werden dann anhand der Analyseergebnisse gemeinsam konkrete Maßnahmen zum zukünftigen Abrechnungsverhalten abgeleitet, mit dem Ziel die Einnahmensituation der Praxis dauerhaft zu verbessern. Selbstverständlich stehe ich auch im Nachgang bei der Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen zur Abrechnungsoptimierung mit Rat und Tat zur Seite.

Wie vereinbare ich einen HonorarCheck und welche Kosten erwarten mich?

Die Preise für einen HonorarCheck starten für Mitglieder im Hausärztinnen- und Hausärzteverband Baden-Württemberg bei 499 € je Praxis. Die Erfahrungen aus bisher ca. 200 durchgeführten HonorarChecks zeigen, dass sich dieses Investment durch die Mehreinnahmen infolge der optimierten Abrechnung im Regelfall schnell amortisiert. Hausärzt:innen, die ebenfalls von den Resultaten des HonorarChecks profitieren möchten, können mich jederzeit gerne kontaktieren – telefonisch (0711 21 747-600), per E-Mail (hausarztservices@haevbw.de) oder über unser Kontaktformular (www.haevbw.de/HonorarCheck). Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 
Weitere Informationen
-> Alles zum HonorarCheck
-> Mehr zur KV-Budgetierung und HZV
 

 

Zurück Alle News

Ähnliche Beiträge